Klimaschonende Zustelldienste für Leibnitz

  • Feedback- und Einreichphase
    noch 3 Wochen 2 Tage
    bis 14.11.2021 - 21:00
    3 teilnehmende Ideen

  • Community Bewertungsphase
    startet in 3 Wochen 3 Tagen
    von 15.11.2021 - 09:00
    bis 21.11.2021 - 18:00

  • Jury Bewertungsphase
    startet in 1 Monat 13 Stunden
    von 22.11.2021 - 09:00
    bis 12.12.2021 - 18:00

Quick Info

Ideen zum Thema CO2-neutrale Warenzustellungen für die Stadt Leibnitz

1. Preis: 1 Wochenende (Sa/So) mit dem kommunalen Car-Sharing Auto (BMW I 3) „Genussmobil Leibnitz“ im Wert von 100 €

2. Preis: 1 Tag ein E-Bike (I Bike Box, smart rental) zur Erkundung der Region im Wert von 50 €

3. Preis: 1 Tageskarte der ÖBB, 1. Klasse, (Leibnitz-Graz-Leibnitz) im Wert von 25 €

Stadtgemeinde Leibnitz

Zu den Teilnahmebedingungen

Neue Ideen

Zeichenbrettvorschau von Velogistics
Velogistics
0
0
0
Zeichenbrettvorschau von Hub mit Lastenrradzustellung
Landgraf
6
1
0
Zeichenbrettvorschau von Eine offene Paketbox für jede Siedlungen
mart189
9
1
1

Beschreibung

Beschreibung

Immer mehr KundInnen nutzen Zustellservices, lassen sich ihre Waren nach Hause liefern und bestellen Online. Das dadurch entstehende Verkehrsaufkommen belastet unsere Stadt und die Umwelt. Aber auch die Waren-Anlieferung und -Abholung bei den Geschäften stellt heute eine Verkehrsbelastung dar. In Zeiten, in welchen der Klimawandel schon für uns alle spürbar wird - auch in unserer Stadtgemeinde Leibnitz - sind wir auf der Suche nach innovativen Ideen und Maßnahmen, die den Zustellverkehr mindern sollen.

Gesucht werden kreative Ideen oder Projekte von UnternehmerInnen, KundInnen oder BürgerInnen zum Thema CO2-neutrale Warenzustellungen bzw. Lieferservices für die Stadt Leibnitz:

- Erwünscht sind technische oder organisatorische Ideen und Lösungen zu Themen wie nachhaltige Güterlogistik, Letzte-Meile-Zustellung, Paketzustellsysteme etc.

- Denkbar sind außerdem Ideen, die Gemeinden, Betriebe oder auch KundInnen einbeziehen (z.B.: neue Kooperationen zwischen Unternehmen und KundInnen).

- Ideen können getrennt nach B2B-Bereich (Betriebe, Unternehmen) und B2C-Bereich (z.B. Online-Handel) eingereicht werden.

- Auch für Vorschläge, wie bereits vorhandene Lösungen / umgesetzte Projekte angewandt werden können, ist die Stadt Leibnitz offen.

Durch diese neuen Ansätze kann der Wirtschaftsstandort Leibnitz gestärkt werden. Es ist ausdrückliches Ziel, die ausgewählte Siegeridee mit Unterstützung der Stadtgemeinde Leibnitz und/oder Unternehmen prototypisch umzusetzen.

Kreativität und Ideenreichtum sind gefragt! Die Ideen werden im Vorfeld von euch, der Community, bewertet. Im Anschluss wird eine Expertenjury die Siegerideen ernennen. 

Bewertungskriterien: technische Umsetzbarkeit, rechtliche Umsetzbarkeit, Innovationsgrad, Nutzerfreundlichkeit, Wirtschaftlichkeit

Moderator(en)

  • Gosia Stawecka's Profilbild
    Gosia Stawecka

  • Bgm. Helmut Leitenberger
  • DP Ing. Astrid Holler
  • Peter König

Veranstalter

Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: